CDU Stadtverband Bad Rappenau
#Kommunalwahl 2024

Vorstandschaft

 Kerstin Stenchly

Kerstin Stenchly

Vorsitzende


 Markus Ringler

Markus Ringler

1. stv. Vorsitzender


 Christian Ewel

Christian Ewel

2. stv. Vorsitzender


 Martin Sauter

Martin Sauter

Schriftführer


 Lydia Schwab

Lydia Schwab

Kassier


und mehrere Beisitzer der Ortsteile

×

Kerstin Stenchly

Vorsitzende



Kontakt



Funktion: Gemeinderätin und Vorsitzende CDU Stadtverband

Zur Person



Beruf: selbstständige Rechtsanwältin

Alter: 50

Familienstand: verheiratet

Bezirk: Wohnbezirk Obergimpern

Anzahl der Kinder:
ein erwachsenes Kind

Hobbies/Ehrenamt:
Haus und Garten, lesen, Motorradtouren, Sportboot
Vorsitzende CDU Stadtverband Bad Rappenau, Kassenprüferin Förderverein Haus der Betreuung und Pflege Bad Rappenau e.V.

Motivation für die Teilnahme an der Kommunalwahl:
Kommunalpolitik ist Politik von Bürgern für Bürger. Je schwieriger die Zeiten sind, umso wichtiger ist eine aktive Mitgestaltung, ganz nach dem Motto „nicht nur kritisieren, sondern mitmachen!“

Ziele:
Engagiert und zukunftsorientiert die Belange meines Ortsteils und der Stadt vorantreiben. Unsere Stadt muss fit und attraktiv sein, und zwar für alle Bewohner.

Kandidatin zur Kreistagswahl 2024 für den Wahlkreis 011 Bad Rappenau

×

Ihre Nachricht an Kerstin Stenchly






* Pflichtfeld

Ich willige der Übertragung und Verarbeitung meiner Daten ein.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Kerstin Stenchly gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
×

Markus Ringler

1. stv. Vorsitzender



Kontakt



Funktion: Gemeinderat und 1. stlv. Vorsitzender des CDU Stadtverband

Zur Person



Beruf: Dipl.-Ing.(BA) Engineering – Internationales Technisches Management

Alter: 45

Familienstand: verheiratet

Bezirk: Wohnbezirk Bad Rappenau

Anzahl der Kinder:
keine

Hobbies/Ehrenamt:
Familie, Hund, Crossfit-Training
1. stellv. Vorsitzende CDU Stadtverband Bad Rappenau

Motivation für die Teilnahme an der Kommunalwahl:
Ich möchte für unsere Stadt all mein Wissen einbringen, um damit besonders an positiven Ergebnissen bei der Infrastruktur und der Bildung mitarbeiten.

Ziele:
Mir ist wichtig, dass die Infrastruktur in unserer Stadt gut ausgebaut ist. Wichtig sind mir besonders alle Arten von Versorgung, vom Trinkwasser über die Gesundheit mit Fachärzten bis zum gut vernetzten Verkehr - sei es mit dem Auto, Bus, Bahn oder Fahrrad. Wichtig ist mir nicht nur eine gute Internetversorgung zuhause, sondern auch die für Firmen, um modernes, schnelles Arbeiten von zuhause aus zu ermöglichen. Jeder soll etwas in unserer Stadt lieben, das ein angenehmes Leben in Bad Rappenau möglich macht.

Kandidat zur Kreistagswahl 2024 für den Wahlkreis 011 Bad Rappenau
 

×

Ihre Nachricht an Markus Ringler






* Pflichtfeld

Ich willige der Übertragung und Verarbeitung meiner Daten ein.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Markus Ringler gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
×

Christian Ewel

2. stv. Vorsitzender



Kontakt



Funktion: 2. stv. Vorsitzender

Zur Person



Beruf: Sozialversicherungsfachangestellter

Alter: 38

Familienstand: ledig

Bezirk: Wohnbezirk Bad Rappenau

Anzahl der Kinder:
keine

Hobbies/Ehrenamt:
Geschichte, Reisen, Lesen
2. stv. Vorsitzender CDU Stadtverband Bad Rappenau + CDU-Hochwasser(schutz)-Experte

Motivation für die Teilnahme an der Kommunalwahl:
Als gebürtiger Bad Rappenauer möchte ich mit meinen Erfahrungen und Fachwissen die Große Kreisstadt weiterentwickeln.

Ziele:
Schaffung eines Integrierten Versorgungszentrenten (IVZ): ZusammenlegungHausärzte + Fachärzte + kleines Krankenhaus + Pflegeleistungen unter einem Dach > Verbesserung der medizinischen Versorgung
Verbesserung des Hochwasser- und Naturkatastrophenschutz
Verbesserung der Versorgung ausländischer Mitbürger
Die Große Kreisstadt an den Klimawandel anpassen
Gründung eines Jugendgemeinderat
Die Ortsteile zu attraktiven Wohngemeinden weiter entwickeln

Kandidatin zur Kreistagswahl 2024 für den Wahlkreis 011 Bad Rappenau

×

Ihre Nachricht an Christian Ewel






* Pflichtfeld

Ich willige der Übertragung und Verarbeitung meiner Daten ein.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Christian Ewel gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
×

Martin Sauter

Schriftführer



Kontakt



Funktion: Schriftführer

Zur Person



Beruf: Industrieelektroniker

Alter: 54

Familienstand: ledig

Bezirk: Wohnbezirk Bad Rappenau

Anzahl der Kinder:
keine

Hobbies/Ehrenamt:
Heimatverein, Schriftführer des CDU Stadtverband Bad Rappenau

Motivation für die Teilnahme an der Kommunalwahl:
"Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf." Dieses bekannte Sprichwort wird immer wieder zitiert,
um deutlich zu machen: Bildung und Erziehung sind keine Sache allein der Eltern oder der Schule
 
Ziele:
Gymnasium für Bad Rappenau, Vernetzung von Bildungseinrichtungen

×

Ihre Nachricht an Martin Sauter






* Pflichtfeld

Ich willige der Übertragung und Verarbeitung meiner Daten ein.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Martin Sauter gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
×

Lydia Schwab

Kassier



Kontakt



Funktion: Gemeinderätin und Kassier des CDU Stadtverband

Zur Person



Beruf: Personalleiterin

Alter: 31

Familienstand: verheiratet

Bezirk: Wohnbezirk Babstadt

Anzahl der Kinder:
2 Kinder

Hobbies/Ehrenamt:
reisen
Gemeinderätin, Kassier des CDU Stadverband Bad Rappenau

Motivation für die Teilnahme an der Kommunalwahl:
Ich möchte mich weiterhin für die Interessen und Belangen der Bürgerinnen und Bürger in Bad Rappenau und den Teilorten einsetzen und mich mit neuen Ideen bei der Zukunftsgestaltung einbringen.

Ziele:
Vereinfachte Betreuungsplatzanmeldung durch eine zentrale Platzvergabe und Anpassung der Betreuungszeiten, Dauerhafte Lösungsfindung für die Kernzeit Babstadt, Unterstützung der Vereine, sozialer Wohnungsbau und bezahlbare Bauplätze für junge Familien schaffen, Renovierung des Bahnhofes Babstadt.
 

Kandidatin zur Kreistagswahl 2024 für den Wahlkreis 011 Bad Rappenau

×

Ihre Nachricht an Lydia Schwab






* Pflichtfeld

Ich willige der Übertragung und Verarbeitung meiner Daten ein.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an Lydia Schwab gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.